Ehrenamt in Siegen-Wittgenstein

Leben heisst handeln.

Sie befinden sich hier:
Suche/Biete/Vorstellung: 
Suche

Wir suchen Menschen jeden Alters, die an der Begegnung und am Austausch mit anderen Spaß und Freude haben, die das Bedürfnis und die Zeit haben, alten Menschen etwas Gutes zu tun oder den Wunsch haben, noch gebraucht zu werden.

Je nach ihren Ressourcen und Wünschen können sie in ca. 17 verschiedenen Tätigkeitsprofilen ehrenamtlich tätig sein, um nur einige zu nennen: > Besuchsdienste (Besuche bei den Bewohnern im Haus) > Transfer- und Fahrdienste (Begleitung der Bewohner zum Restaurant, zu den Aktivitäten, zu den Gottesdiensten, Meditationen im Haus u.s.w. > Betreuungsdienste (Mitbetreuung bei Feiern und Festen im Haus, auch außer Haus z.B. Siegerlandhalle) bei Auslfugsfahrten und Freitzeiten, samstags Fahrten zum TUS Ferndorf (Handballverein in Kreuztal) u.s.w. > Näh- und Flickdieneste im Haus (Instandsetzung der Bewohnerkleidung), Mithilfe bei jahreszeitlicher Deko- und Blumenschmuck innerhalb des Hauses > Dementenbetreuungsdienste z.B. Essenreichen bei verwirrten Bewohndern in den Wohnbereichen > Mithilfe bei der Pflege der Rollstühle, der Gartenanlagen oder der artgerechten Betreuung unserer Heimtiere, wie Kaninchen und Aquarium mit Fischen.

Wir sind eine Wohn- und Pflegeeinrichtung mit 119 Dauerpflegeplätzen, davon 10 eingestreute Kurzzeitplätze. Die Einrichtung liegt zentral und hat ideale Verkehrsanbindungen an das Bus- und Bahnnetz in alle Richtungen. Wir sind als katholische Einrichtung dem christlichen Menschenbild verpflichtet. Was wir verwirklichen wollen, ist Caritas, christliche Nächstenliebe. Die christliche Sorge um den Menschen als Seelsorge ist unsere Verpflichtung. Mittelpunkt unseres Handelns sind die Bewohner unserer Einrichtung. Ihnen gilt unsere Achtung und Wertschätzung. Wir nehmen sie als Mitmenschen mit ihren Erfahrungen und Bedürfnissen an. Die Bewohner in unserer Einrichtung erleben unsere Arbeit als Teil ihres Lebensraumes. Sie sollen Zuwendung und individuelle Förderung erfahren und Geborgenheit finden. Wir fördern die Aktivität und Selbständigkeit der uns anvertrauten Menschen. Angehörige binden wir in unsere Arbeit ein und bieten auch ihnen unser Wissen und unsere Hilfe an. Über 60 ehrenamtliche Mitarbeiter leisten in verschiedenen Bereichen wichtige Aufgaben zum Wohle des Bewohners und in der Erfüllung des Auftrags der Einrichtung. Auch sie erhalten kompetente Hilfe und fördernde Unterstützung. Durch das Zusammenspiel aller Kräfte ist es unser Ziel, die Beschwerden bei den Bewohnern zu lindern und die Lebensqualität im Alter zu verbessern. Wenn der Tod nicht mehr vermeidbar ist, so begleiten wir ein Sterben in Würde.

Kontakt:

GSS Wohn- und Pflegeeinrichtung: -Marienheim-
Weidenauer Str. 28
57078 Siegen

Telefon: (02 71) 77 53-177
Ansprechpartner/-in: Rita Diehl (mittwochs von 9:00 - 12:30 Uhr)