Ehrenamt in Siegen-Wittgenstein

Leben heisst handeln.

Sie befinden sich hier:

Der AKHD Siegen begleitet Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen in ihrem Zuhause. Begleiten heißt sich mit den erkrankten Kindern und Jugendlichen oder Geschwistern zu beschäftigen, zuzuhören und manchmal einfach nur da zu sein. Vorbereitet werden die Ehrenamtlichen durch einen Befähigungskurs. Nach Abschluss des Kurses bieten die enge Begleitung durch die 2 Koordinatorinnen, regelmäßige Treffen im Team und Supervision den Hintergrund für eine fundierte Mitarbeit.

Kontakt-Informationen

Kontaktinformationen
Name: 
Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Siegen
Ansprechpartner: 
Frau Kathrin Roeingh
Straße, Nr.: 
Wellersbergstr. 60
Ort: 
57072 Siegen
Telefon: 
0271 2330757
E-Mail: 

Termine

17. Januar 2019
Befähigungskurs zur ehrenamtlichen Mitarbeit im Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Siegen Erster Kursabend.Der Kursus findet einmal wöchentlich, beziehungsweise am Wochenende statt (Ferienzeiten ausgenommen), so dass auch Berufstätige daran teilnehmen können. Inhalte sind z.B. Grundlagen der Kinderhospizarbeit, eigene Endlichkeit, das Kind mit lebensverkürzender Erkrankung. mehr